Local Heroes

Bio-Milchbauern werden „Klimabauern“

Advertorial
Wie das Pilotprojekt „KlimaBauer“ der Andechser Molkerei Scheitz zukunftsweisende Maßnahmen zur regionalen CO-Bindung fördert und honoriert.

Ziel der Bio-Molkerei in Andechs ist die regionale CO-Kompensation im eigenen Wertschöpfungsnetzwerk. Bio-Bauern werden vor Ort „KlimaBauern“ und Partner der Initiative. Sie erarbeiten Strategien und erproben geeignete Maßnahmen für die Vermeidung der Freisetzung und Bindung von CO. Wichtigste und sichtbare Maßnahme ist dabei der Humusaufbau. Er schafft fruchtbaren Boden und bietet wertvolles CO-Speicherpotenzial für eine zusätzliche und permanente CO-Bindung.
Im Bereich Humusaufbau und Biodiversität werden die „KlimaBauern“ wissenschaftlich begleitet und durch ein Netzwerk an Akteuren tatkräftig unterstützt. Eingesparte oder zusätzlich gebundene Tonnen CO werden ab Projektbeginn von der Andechser Molkerei Scheitz vergütet. Die Initiative „KlimaBauer“ schließt einen Generationenvertrag: Sie wirkt heute und sichert den künftigen Generationen durch die Förderung sichtbarer Maßnahmen gegen den Treibhauseffekt widerstands­fähige, fruchtbare und ertragreiche Böden.

Foto: Andechser Molkerei Scheitz

Humus, das Natur-Multitalent

Förderung der bodenbiologischen Aktivität:  Bei guter Humusversorgung ist der Boden leben­diger und die Pflanzen, die darauf wachsen, erhalten die benötigten Nährstoffe.

Humus besteht zu etwa 60% aus Kohlenstoff.
Beim Humusaufbau kommt es zur Kohlenstoff- und Kohlendioxidbindung aus der Atmosphäre.

Für einen widerstandsfähigen Boden. Aufbau eines günstigen Bodengefüges: Mehr Humus fördert die Bodendurchlüftung, verbessert die Wasserspeicherung und die Durchwurzel­barkeit.

Die Initiative „KlimaBauer“ erkennen Sie am Logo.
Seit April finden Sie es auf allen Bio-Naturjogurt-Produkten des ANDECHSER NATUR Sortiments. Dadurch schmeckt der Bio-Jogurt zwar nicht noch besser, aber das Gefühl, ihn zu löffeln, ist „weltklasse“.

Weitere Infos zum Projekt unter:
www.klimabauer.de

Foto: Andechser Molkerei Scheitz
Local Heroes

Bio-Milchbauern werden „Klimabauern“

Advertorial
Wie das Pilotprojekt „KlimaBauer“ der Andechser Molkerei Scheitz zukunftsweisende Maßnahmen zur regionalen CO-Bindung fördert und honoriert.

Ziel der Bio-Molkerei in Andechs ist die regionale CO-Kompensation im eigenen Wertschöpfungsnetzwerk. Bio-Bauern werden vor Ort „KlimaBauern“ und Partner der Initiative. Sie erarbeiten Strategien und erproben geeignete Maßnahmen für die Vermeidung der Freisetzung und Bindung von CO. Wichtigste und sichtbare Maßnahme ist dabei der Humusaufbau. Er schafft fruchtbaren Boden und bietet wertvolles CO-Speicherpotenzial für eine zusätzliche und permanente CO-Bindung.
Im Bereich Humusaufbau und Biodiversität werden die „KlimaBauern“ wissenschaftlich begleitet und durch ein Netzwerk an Akteuren tatkräftig unterstützt. Eingesparte oder zusätzlich gebundene Tonnen CO werden ab Projektbeginn von der Andechser Molkerei Scheitz vergütet. Die Initiative „KlimaBauer“ schließt einen Generationenvertrag: Sie wirkt heute und sichert den künftigen Generationen durch die Förderung sichtbarer Maßnahmen gegen den Treibhauseffekt widerstands­fähige, fruchtbare und ertragreiche Böden.

Foto: Andechser Molkerei Scheitz

Humus, das Natur-Multitalent

Förderung der bodenbiologischen Aktivität:  Bei guter Humusversorgung ist der Boden leben­diger und die Pflanzen, die darauf wachsen, erhalten die benötigten Nährstoffe.

Humus besteht zu etwa 60% aus Kohlenstoff.
Beim Humusaufbau kommt es zur Kohlenstoff- und Kohlendioxidbindung aus der Atmosphäre.

Für einen widerstandsfähigen Boden. Aufbau eines günstigen Bodengefüges: Mehr Humus fördert die Bodendurchlüftung, verbessert die Wasserspeicherung und die Durchwurzel­barkeit.

Die Initiative „KlimaBauer“ erkennen Sie am Logo.
Seit April finden Sie es auf allen Bio-Naturjogurt-Produkten des ANDECHSER NATUR Sortiments. Dadurch schmeckt der Bio-Jogurt zwar nicht noch besser, aber das Gefühl, ihn zu löffeln, ist „weltklasse“.

Weitere Infos zum Projekt unter:
www.klimabauer.de

Foto: Andechser Molkerei Scheitz

Weitere Beiträge

Scho schee beim Scherdi
Das Haus am See
Menü