Sport | Spiel | Spannung

Nicht dem Leben mehr Jahre geben, sondern den Jahren mehr Leben

Advertorial
Rehasport, Herzsportgruppe, Rückenfit oder individuelles Gerätetraining: Mit gezieltem Workout bleiben Sie fit und gesund.

So sehr wir es uns auch wünschen: Wir werden nicht jünger. Die Leichtigkeit und Unbeschwertheit der Jugend liegt hinter uns. Der Körper zwickt hier und da. Vielleicht schmerzt er bereits gewaltig. Oder plagt uns mit den unterschiedlichsten Krankheiten.

Gleich wie alt oder wie krank Sie sind, es gibt eine Sache, die einen Unterschied macht: Bewegung!

Ihr Ziel ist nicht ein dicker Bizeps oder ein erfolgreicher Marathon. Sie wollen im Alltag mobil bleiben. Wollen weiterhin das Blech mit den frisch gebackenen Keksen für die Enkel locker aus der Hüfte balancieren. Die Treppen ohne zu schnaufen nach oben catwalken. Oder den Schulterblick im Auto ohne Schmerzen oder Steifheit absolvieren.

Das Zauberwort heißt: Muskellängentraining und Mobilisation! Dazu Bewegungstraining mit gezielter Kräftigung. Denn die allermeisten Schmerzen kommen durch verkürzte Muskulatur, die man mit modernem Muskellängentraining bereits nach wenigen Trainingseinheiten in den Griff bekommt. Durch spezielle Geräte setzt man einen idealen, individuellen Reiz und macht es jedem Einsteiger, auch im hohen Alter leicht, mit dem Training zu beginnen. Ergänzt durch zielgerichtete Muskelkräftigung mit erfahrenen Trainern und Trainingsmethoden nach neuestem wissenschaftlichem Stand, steht dem neuen Lebensgefühl nichts mehr im Weg.

Wichtig zu wissen: Es ist nie zu spät, anzufangen! Also keine Ausreden. Vorbeikommen. Anfangen. Weitermachen. Schnell erste Erfolge spüren. Und schon ist das wöchentliche Training zur Routine geworden. Ihr Einstieg ist möglicherweise der von der Krankenkasse übernommene Reha-Sport. 50 Einheiten in einer festen Gruppe mit maximal 15 Teilnehmern. Eigens für Herzpatienten gibt es dabei auch eine Herzsportgruppe: Bewegung hauptsächlich im Sitzen.

Oder wie wäre es mit Hardys Rücken-Fit-Kursen? Yoga? Body Balance? Oder doch ein individuell begleitetes und zusammengestelltes Gerätetraining? Ihr Trainingsziel lautet in jedem Fall: Gesundheit und Mobilität! Geben Sie Ihren Jahren mehr Lebensqualität!

 

Training im besten Alter

Walter Rott, 78 Jahre, trainiert seit 14 Jahren dreimal pro Woche.
Hildegard Klinke, 85 Jahre, ist seit 16 Jahren mindestens einmal wöchentlich im Fitnessstudio.

HARDY’S Greifenberg
Adresse | Schondorfer Str. 6
86926 Greifenberg
Telefon | 08192 933316
www.hardys-freizeit.de

HARDY’S Landsberg
Adresse | Siemensstraße 3
86899 Landsberg am Lech
Telefon | 08191 9472690
www.hardys-freizeit.de

Probetraining?

www.hardys-gesundheit.de

Sport | Spiel | Spannung

Nicht dem Leben mehr Jahre geben, sondern den Jahren mehr Leben

Advertorial
Rehasport, Herzsportgruppe, Rückenfit oder individuelles Gerätetraining: Mit gezieltem Workout bleiben Sie fit und gesund.

So sehr wir es uns auch wünschen: Wir werden nicht jünger. Die Leichtigkeit und Unbeschwertheit der Jugend liegt hinter uns. Der Körper zwickt hier und da. Vielleicht schmerzt er bereits gewaltig. Oder plagt uns mit den unterschiedlichsten Krankheiten.

Gleich wie alt oder wie krank Sie sind, es gibt eine Sache, die einen Unterschied macht: Bewegung!

Ihr Ziel ist nicht ein dicker Bizeps oder ein erfolgreicher Marathon. Sie wollen im Alltag mobil bleiben. Wollen weiterhin das Blech mit den frisch gebackenen Keksen für die Enkel locker aus der Hüfte balancieren. Die Treppen ohne zu schnaufen nach oben catwalken. Oder den Schulterblick im Auto ohne Schmerzen oder Steifheit absolvieren.

Das Zauberwort heißt: Muskellängentraining und Mobilisation! Dazu Bewegungstraining mit gezielter Kräftigung. Denn die allermeisten Schmerzen kommen durch verkürzte Muskulatur, die man mit modernem Muskellängentraining bereits nach wenigen Trainingseinheiten in den Griff bekommt. Durch spezielle Geräte setzt man einen idealen, individuellen Reiz und macht es jedem Einsteiger, auch im hohen Alter leicht, mit dem Training zu beginnen. Ergänzt durch zielgerichtete Muskelkräftigung mit erfahrenen Trainern und Trainingsmethoden nach neuestem wissenschaftlichem Stand, steht dem neuen Lebensgefühl nichts mehr im Weg.

Wichtig zu wissen: Es ist nie zu spät, anzufangen! Also keine Ausreden. Vorbeikommen. Anfangen. Weitermachen. Schnell erste Erfolge spüren. Und schon ist das wöchentliche Training zur Routine geworden. Ihr Einstieg ist möglicherweise der von der Krankenkasse übernommene Reha-Sport. 50 Einheiten in einer festen Gruppe mit maximal 15 Teilnehmern. Eigens für Herzpatienten gibt es dabei auch eine Herzsportgruppe: Bewegung hauptsächlich im Sitzen.

Oder wie wäre es mit Hardys Rücken-Fit-Kursen? Yoga? Body Balance? Oder doch ein individuell begleitetes und zusammengestelltes Gerätetraining? Ihr Trainingsziel lautet in jedem Fall: Gesundheit und Mobilität! Geben Sie Ihren Jahren mehr Lebensqualität!

 

Training im besten Alter

Walter Rott, 78 Jahre, trainiert seit 14 Jahren dreimal pro Woche.
Hildegard Klinke, 85 Jahre, ist seit 16 Jahren mindestens einmal wöchentlich im Fitnessstudio.

HARDY’S Greifenberg
Adresse | Schondorfer Str. 6
86926 Greifenberg
Telefon | 08192 933316
www.hardys-freizeit.de

HARDY’S Landsberg
Adresse | Siemensstraße 3
86899 Landsberg am Lech
Telefon | 08191 9472690
www.hardys-freizeit.de

Probetraining?

www.hardys-gesundheit.de

Weitere Beiträge

Die rote Macht und der weiße Ball
Die Kettensägerin vom Ammersee
Menü