Tipps | Tricks | Angebote

Büchertipps 3|2023

Diesemal sind es zwei Buchläden, die uns Bücher empfehlen

Buch Hansa aus Landsberg und  …

Germana Fabiano
Mattanza

Die Autorin lässt die Geschichte einer kleinen italienischen Insel lebendig werden, die gegen ihr Verschwinden ankämpft. Es geht um „Mattanza“, den Thunfischfang, der den Inselbewohnern seit Ewigkeiten das Überleben sichert.
Berührend, zeitgenössisch und sehr spannend.

Elisabeth Sandmann
Porträt auf grüner Wandfarbe

Ein spannender Familienroman über starke Frauen, ihre Leidenschaften und den Wunsch nach Selbstbestimmung. Dieses groß angelegte Familienpanorama ist zugleich das Porträt eines Jahrhunderts. Gehört zu Frau Asams Lieblingsbüchern.

Charles Dickens
Eine Weihnachtsgeschichte

Vor 180 Jahren erschien die Erstausgabe der beliebten Weihnachtserzählung von Charles Dickens. Neu übersetzt von G. Haefs und mit traumhaft schönen Illustrationen von L. Aisato ist dieser Prachtband ein Weihnachtsgeschenk für alle!

Elke Heidenreich
Frau Dr. Moormann & ich

Elke Heidenreich brilliert mit sprühendem, tiefgründigem Witz und klugen Beobachtungen – eine köstliche Unterhaltung! Frau Dr. Moormann nervt: Sie schimpft über den schlecht gefegten Gehweg, den wild wuchernden Garten der Nachbarin, wenn deren Besuch zu laut lacht oder der Hund bellt. Ein Geschenk für alle Nachbarn!

… und Timbooktu aus Schondorf

Oliver Scherz
Sieben Tage Mo

Sieben Tage mit Moritz sind für den 12-jährigen Karl sieben Tage voller widersprüchlicher Gefühle, denn er trägt oft die Verantwortung für seinen eigenwilligen, geistig behinderten Zwillingsbruder. Einfühlsam, klug und mit  einer guten Portion Situationskomik erzählt, wird aus diesem „schweren“ Thema  ein warmherziges, bereicherndes, teilweise urkomisches Leseerlebnis.

John Ajvide
Lindqvist – Refugium

Ein echtes Highlight am Himmel der Norwegenkrimis. Lindqvist startet mit  seinen herrlich schrägen Charakteren eine neue Trilogie in den Schären. Frische  und  gute Unterhaltung, die Lust auf mehr gemacht hat.

Yasmin Shakarimi
Tokioregen

Ein Schüleraustauschjahr in Tokio. Eine Achterbahn der Gefühle. Tief berührend. Mut, große Liebe und die Suche nach sich selbst. Humorvoll, fesselnd und ein Einblick in eine faszinierende Kultur.

Doris Knecht
Eine vollständige Liste aller Dinge, die ich vergessen habe

Wie ist es, wenn das Leben noch einmal neu anfängt? Eine Frau am Wendepunkt ihres Lebens.

Tipps | Tricks | Angebote

Büchertipps 3|2023

Diesemal sind es zwei Buchläden, die uns Bücher empfehlen

Buch Hansa aus Landsberg und  …

Germana Fabiano
Mattanza

Die Autorin lässt die Geschichte einer kleinen italienischen Insel lebendig werden, die gegen ihr Verschwinden ankämpft. Es geht um „Mattanza“, den Thunfischfang, der den Inselbewohnern seit Ewigkeiten das Überleben sichert.
Berührend, zeitgenössisch und sehr spannend.

Elisabeth Sandmann
Porträt auf grüner Wandfarbe

Ein spannender Familienroman über starke Frauen, ihre Leidenschaften und den Wunsch nach Selbstbestimmung. Dieses groß angelegte Familienpanorama ist zugleich das Porträt eines Jahrhunderts. Gehört zu Frau Asams Lieblingsbüchern.

Charles Dickens
Eine Weihnachtsgeschichte

Vor 180 Jahren erschien die Erstausgabe der beliebten Weihnachtserzählung von Charles Dickens. Neu übersetzt von G. Haefs und mit traumhaft schönen Illustrationen von L. Aisato ist dieser Prachtband ein Weihnachtsgeschenk für alle!

Elke Heidenreich
Frau Dr. Moormann & ich

Elke Heidenreich brilliert mit sprühendem, tiefgründigem Witz und klugen Beobachtungen – eine köstliche Unterhaltung! Frau Dr. Moormann nervt: Sie schimpft über den schlecht gefegten Gehweg, den wild wuchernden Garten der Nachbarin, wenn deren Besuch zu laut lacht oder der Hund bellt. Ein Geschenk für alle Nachbarn!

… und Timbooktu aus Schondorf

Oliver Scherz
Sieben Tage Mo

Sieben Tage mit Moritz sind für den 12-jährigen Karl sieben Tage voller widersprüchlicher Gefühle, denn er trägt oft die Verantwortung für seinen eigenwilligen, geistig behinderten Zwillingsbruder. Einfühlsam, klug und mit  einer guten Portion Situationskomik erzählt, wird aus diesem „schweren“ Thema  ein warmherziges, bereicherndes, teilweise urkomisches Leseerlebnis.

John Ajvide
Lindqvist – Refugium

Ein echtes Highlight am Himmel der Norwegenkrimis. Lindqvist startet mit  seinen herrlich schrägen Charakteren eine neue Trilogie in den Schären. Frische  und  gute Unterhaltung, die Lust auf mehr gemacht hat.

Yasmin Shakarimi
Tokioregen

Ein Schüleraustauschjahr in Tokio. Eine Achterbahn der Gefühle. Tief berührend. Mut, große Liebe und die Suche nach sich selbst. Humorvoll, fesselnd und ein Einblick in eine faszinierende Kultur.

Doris Knecht
Eine vollständige Liste aller Dinge, die ich vergessen habe

Wie ist es, wenn das Leben noch einmal neu anfängt? Eine Frau am Wendepunkt ihres Lebens.

Weitere Beiträge

Was macht eigentlich eine Polsterin?
Willkommen zu einem Jahr voller Heldinnen und Helden