Körper | Leib | Seele

Burnout und Burn On sind mehr als vorübergehender Stress

Advertorial

Burn On – das unerkannte Leiden

Was ein Burnout ist, muss man heutzutage niemandem mehr erklären – es geht um den psychischen Zusammenbruch als Folge eines zu hohen Leistungsdrucks. Doch die krankhafte Erschöpfung muss nicht immer im Burnout enden: Um weiterhin funktionieren zu können, arbeiten viele Menschen immer am Limit und verschleppen die Erschöpfung, statt zusammenzubrechen – ein noch viel zu wenig beachtetes Krankheitsbild, für das Prof. Dr. med. Bert te Wildt und Timo Schiele von der Psychosomatischen Klinik im Kloster Dießen am Ammersee den Begriff Burn On geprägt haben.

In der heutigen Arbeitswelt wird ständige Leistungssteigerung gefordert, oftmals weit über die persönlichen Belastungsgrenzen hinaus. Im Klinikalltag sehen wir, wie viele Menschen still unter dieser verheerenden Form einer fortgesetzten und verschleppten Erschöpfungs-Depression leiden, bei der es trotz hohem Leidensdruck nicht zum Zusammenbruch kommt.

Heilung für Körper und Geist in traumhafter Umgebung

Neben der therapeutischen Behandlung bietet die Privatklinik ihren Patient*innen auch ein anspruchsvolles Umfeld zum Wohlfühlen – mit Hotelkomfort, hochwertiger Küche und einem wunderschönen Klostergarten. Die Klinik ist ein ganz besonderer Ort, um Krisen zu bewältigen und an Konflikten zu arbeiten. Wir bieten privat versicherten Patient*innen und Selbstzahlenden den Raum, den sie brauchen, um mit optimaler Begleitung gesund zu werden.

Im ehemaligen Kloster St. Vinzenz in Dießen, gelegen auf einer Anhöhe mit Blick auf Ammersee und Alpenpanorama, befindet sich die Psychosomatische Klinik Kloster Dießen, eine Akutklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Das multiprofessionelle Team bietet moderne stationäre Psychotherapie an einem Ort, der aufgrund seiner reichhaltigen Kultur und Natur selbst eine heilsame Wirkung entfaltet.

Bei Symptomen auf psychischer und körperlicher Ebene, wie z.B. Depressionen, Migräne oder Tinnitus, liegt das Behandlungsziel der Klinik auf der Reduktion des aktuellen Belastungsniveaus. Es kommen Achtsamkeits-, Bewegungs-, Kunst- und Tanztherapeutische Bausteine zum Einsatz. Die Therapie findet in Einzelgesprächen und im Rahmen der Gruppenpsychotherapie mit rollenspezifischen Themen statt. Die Genesung von Körper und Geist der Patient*innen erfolgt über einen ganzheitlichen Ansatz, der sich auch in der therapeutischen Arbeit mit Eseln und Pferden und der Einbeziehung einer ortsansässigen Schafherde in das vielseitige naturgestützte Therapiekonzept oder auch in der Verwendung regionaler Produkte in der hauseigenen Küche widerspiegelt.

Kommt ein stationärer Aufenthalt für mich in Frage? Hier werden Sie beraten!

Chefärztliche Privatambulanz der Psycho­somatischen Klinik Kloster Dießen in Tutzing

In den Räumlichkeiten des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Starnberger See in der Bahnhofstr. 8 in Tutzing bieten der Chefarzt und die leitende Oberärztin der Klinik regelmäßig niedrigschwellig ambulante Termine an. Das Angebot richtet sich an erwachsene Privatversicherte und Selbstzahler*innen mit psychischen oder psychosomatischen Beschwerden und Symptomen. Nach Terminvereinbarung erfolgt eine diagnostische Einschätzung und es wird geprüft, ob eine psychosomatisch-psychotherapeutische Behandlung in der Klinik empfehlenswert ist. Die Ansprechpartner vor Ort beantworten gerne Fragen, die Patient*innen zu ihren Beschwerden oder den Behandlungsmöglichkeiten in der Klinik am Ammersee haben.

Ein Termin für die chefärztliche Privatambulanz kann bequem per Telefon oder E-Mail gebucht werden: 08807 2251-716 bzw. unter www.privatklinik-pkd@artemed.de

In ihrem Buch beschreiben Prof. Dr. Bert te Wildt und Timo Schiele, Chefarzt und leitender Psychologe der Klinik, erstmals Symptome, Krankheitsverlauf, Therapie- und Präventionsansätze des Burn-On-Syndroms. Der Ratgeber bietet konkrete Hilfe für Betroffene an.

Infos und Anmeldung:
08807 2251-716 oder
www.privatklinik-pkd@artemed.de

Weitere Informationen zur Klinik und Behandlungsangebot:
www.psychosomatik-diessen.de/burnon

Körper | Leib | Seele

Burnout und Burn On sind mehr als vorübergehender Stress

Advertorial

Burn On – das unerkannte Leiden

Was ein Burnout ist, muss man heutzutage niemandem mehr erklären – es geht um den psychischen Zusammenbruch als Folge eines zu hohen Leistungsdrucks. Doch die krankhafte Erschöpfung muss nicht immer im Burnout enden: Um weiterhin funktionieren zu können, arbeiten viele Menschen immer am Limit und verschleppen die Erschöpfung, statt zusammenzubrechen – ein noch viel zu wenig beachtetes Krankheitsbild, für das Prof. Dr. med. Bert te Wildt und Timo Schiele von der Psychosomatischen Klinik im Kloster Dießen am Ammersee den Begriff Burn On geprägt haben.

In der heutigen Arbeitswelt wird ständige Leistungssteigerung gefordert, oftmals weit über die persönlichen Belastungsgrenzen hinaus. Im Klinikalltag sehen wir, wie viele Menschen still unter dieser verheerenden Form einer fortgesetzten und verschleppten Erschöpfungs-Depression leiden, bei der es trotz hohem Leidensdruck nicht zum Zusammenbruch kommt.

Heilung für Körper und Geist in traumhafter Umgebung

Neben der therapeutischen Behandlung bietet die Privatklinik ihren Patient*innen auch ein anspruchsvolles Umfeld zum Wohlfühlen – mit Hotelkomfort, hochwertiger Küche und einem wunderschönen Klostergarten. Die Klinik ist ein ganz besonderer Ort, um Krisen zu bewältigen und an Konflikten zu arbeiten. Wir bieten privat versicherten Patient*innen und Selbstzahlenden den Raum, den sie brauchen, um mit optimaler Begleitung gesund zu werden.

Im ehemaligen Kloster St. Vinzenz in Dießen, gelegen auf einer Anhöhe mit Blick auf Ammersee und Alpenpanorama, befindet sich die Psychosomatische Klinik Kloster Dießen, eine Akutklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Das multiprofessionelle Team bietet moderne stationäre Psychotherapie an einem Ort, der aufgrund seiner reichhaltigen Kultur und Natur selbst eine heilsame Wirkung entfaltet.

Bei Symptomen auf psychischer und körperlicher Ebene, wie z.B. Depressionen, Migräne oder Tinnitus, liegt das Behandlungsziel der Klinik auf der Reduktion des aktuellen Belastungsniveaus. Es kommen Achtsamkeits-, Bewegungs-, Kunst- und Tanztherapeutische Bausteine zum Einsatz. Die Therapie findet in Einzelgesprächen und im Rahmen der Gruppenpsychotherapie mit rollenspezifischen Themen statt. Die Genesung von Körper und Geist der Patient*innen erfolgt über einen ganzheitlichen Ansatz, der sich auch in der therapeutischen Arbeit mit Eseln und Pferden und der Einbeziehung einer ortsansässigen Schafherde in das vielseitige naturgestützte Therapiekonzept oder auch in der Verwendung regionaler Produkte in der hauseigenen Küche widerspiegelt.

Kommt ein stationärer Aufenthalt für mich in Frage? Hier werden Sie beraten!

Chefärztliche Privatambulanz der Psycho­somatischen Klinik Kloster Dießen in Tutzing

In den Räumlichkeiten des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Starnberger See in der Bahnhofstr. 8 in Tutzing bieten der Chefarzt und die leitende Oberärztin der Klinik regelmäßig niedrigschwellig ambulante Termine an. Das Angebot richtet sich an erwachsene Privatversicherte und Selbstzahler*innen mit psychischen oder psychosomatischen Beschwerden und Symptomen. Nach Terminvereinbarung erfolgt eine diagnostische Einschätzung und es wird geprüft, ob eine psychosomatisch-psychotherapeutische Behandlung in der Klinik empfehlenswert ist. Die Ansprechpartner vor Ort beantworten gerne Fragen, die Patient*innen zu ihren Beschwerden oder den Behandlungsmöglichkeiten in der Klinik am Ammersee haben.

Ein Termin für die chefärztliche Privatambulanz kann bequem per Telefon oder E-Mail gebucht werden: 08807 2251-716 bzw. unter www.privatklinik-pkd@artemed.de

In ihrem Buch beschreiben Prof. Dr. Bert te Wildt und Timo Schiele, Chefarzt und leitender Psychologe der Klinik, erstmals Symptome, Krankheitsverlauf, Therapie- und Präventionsansätze des Burn-On-Syndroms. Der Ratgeber bietet konkrete Hilfe für Betroffene an.

Infos und Anmeldung:
08807 2251-716 oder
www.privatklinik-pkd@artemed.de

Weitere Informationen zur Klinik und Behandlungsangebot:
www.psychosomatik-diessen.de/burnon

Weitere Beiträge

Willkommen zu einem Jahr voller Heldinnen und Helden
Die Karolinenbrücke